Category Archives: Administration

Trac 0.11 – nur owner bzw. TRAC_ADMINs sollen tickets schließen (close)

In der aktuellen Trac Version 0.11 werden Aktionen wie assign, close mit Hilfe workflows definiert. So kann Trac Usern hier das Recht gegeben werden Tickets zu modifizieren (TICKET_MODIFY) oder zu verwalten(TICKET_ADMIN) etc. . Leider ist es derzeit nicht möglich Rechte zu definieren, die nur für „Ticketbezogene“ User gelten. Ist z.B. die permission = TICKET_ADMIN bei einem close workflow gesetzt, so können nur noch User mit TICKET_ADMIN Berechtigung Tickets schließen. Hat aber jemand TICKET_ADMIN Berechtigung, so kann er diese Aktion für jedes Ticket durchführen, was wohl nicht immer erwünscht ist.

In meinem konkreten Fall sollte nur der Owner, bzw ein TICKET_ADMIN ein Ticket schließen können. Durch eine Anpassung im File default_workflow.py wurde das gewünschte Verhalten ermöglicht. Folgende Zeile ist zu ändern:

@@ -184,7 +184,7 @@
required_perms = action_info[‚permissions‘]
if required_perms:
for permission in required_perms:
–                        if permission in req.perm(ticket.resource):
+                        if permission in req.perm(ticket.resource) or ticket[‚owner‘] == req.authname:
allowed = 1
break
else:

Danach reicht es im Konfigurationsfile (trac.ini) des jeweiligen Projektes  z.B. bei einer close Aktion:

pass = * -> closed
pass.name = Close ticket
pass.permissions = TRAC_ADMIN

den TRAC_ADMIN unter permissions einzutragen. Ab sofort können nur noch owner und TICKET_ADMINs ein Ticket schließen.

Das Ganze lässt natürlich Spielraum für weitere Optimierungen, z.B. das Verwalten dieser speziellen Berechtigung via Admin Template.

TWiki User löschen

Diesmal ein kleiner Tipp zu TWiki. Um einen registrierten User zu löschen sind die folgenden Schritte notwendig:

  1. Topic Twiki Users aufrufen bzw über die Suchbox finden
  2. Zu löschenden User auswählen und dessen Seite aufrufen
  3. Unter More Topic Actions die Seite (Topic) des User löschen
  4. Je nach Konfiguration von TWiki den Useraccount aus derApache Access Datei .htpasswd entfernen

Subversion – zurücksetzen, rollback auf ältere Revision/Versionsstand

Wer schon mal vor dem Problem Stand, dass man sämtliche Änderungen seit einem bestimmten Zeitpunkt,Revision verwerfen möchte wird folgenden Tipp gut gebrauchen können, es gibt mehrere Varianten , wie man das Repository auf den Stand eine bestimmten Revision bringt, z.B. ist es möglich das aktuelle ausgecheckte Repository auf einen vorherigen Stand zu aktualisieren, z.B. über Tortoise oder svn merge. Nachteil beider Varianten gegenüber der dump Variante:

  • Repository muss ausgecheckt werden bzw. ein Merge durchgeführt werden
  • erst nach einem erneuten commit ist der Stand „zurückgerollt“
  • der Revisionsstand wird erhöht und die Änderungen wurden im Log festgehalten, so dass Speicherplatz verbraten wird
  • bei einem großen Repository dauert es sehr lange

Nun die, meiner Meinung nach, bessere Variante via svnadmin dump.

Read More …

FTPES und Proftpd – NAT

In dieser Kurzanleitung beschreibe ich die notwendigen Schritte um einen FTP Server hinter eine Firewall anzusprechen. Bei FTPES handelt es sich um eine verschlüsselte FTP Verbindung. Befindet sich der FTP Server hinter einer Firewall so reicht es im Falle von FTPES nicht den standard FTP Port 21 zu „forwarden“, es müssen zusätzlich noch weitere Ports vom Router zum Server weitergeleitet werden. Da Proftpd und auch andere FTP Server dem Client normalerweise zufällig gewählte Ports übermitteln, kann es zu weiteren Problemen kommen. Vor allem dann, wenn sich auch der Client hinter einer Firewall befindet und eine Verbindung nur via passive Mode möglich ist. Read More …