Mediaplayer 11 unter Windows 2003 Server installieren

Im folgenden beschreibe ich kurz, wie man unter Windows 2003 den Mediaplayer 11 nutzen kann. Derzeit gibt es keine Installationspakete des Mediaplayer 11 für Windows 2003 Server, es mag in der Regel auch wenig Sinn machen einen Mediaplayer auf einem Serverbetriebssystem einzusetzen. Da ich aber einen speziellen Anwendungsfall hatte und nur ein Windows 2003 Server zur Verfügung stand wollte ich es kurzerhand testen.

Man sollte sich im klaren sein, dass bei evtl. auftretenden Fehlern kein Support seitens Microsoft in Anspruch genommen werden kann. Es ist empfehlenswert ein Backup der kompletten Installation anzufertigen bevor man eine Änderung am System durchführt.

Softwareumgebung:

Windows 2003 Server R2 32Bit + SP2 + Updates (stand 20.08.07)

Mediaplayer 11 für XP 32Bit

Installation:

Mediaplayer 11 Setup von microsoft.com herunterladen. Anschließend mit Rechtsklick auf die Mediaplayer 11 Setupdatei das Archiv einem Packer wie 7-Zip oder Winrar entpacken. Nun bei den folgenden zwei Installationsdateien „wmp11.exe“ und „wmfdist11.exe“ durch Rechtsklick->Eigenschaften->Kompatibilität den Kompatibilitätsmodus auf Windows XP einstellen.

Nun können beide Installationsprogramme ausgeführt werden. Der Mediaplayer 11 ist nun installiert, beim Starten kommt jedoch eine Fehlermeldung, dass die gefundene Version nicht der erwarteten entspricht, was einem an dieser Stelle nicht abschrecken sollte.

Es ist nun ein Reboot nötig. Nach dem Reboot kann man erneut versuchen den Mediaplayer zu starten, was wiederum mit vorheriger Fehlermeldung fehlschlägt. Eine Deinstallation/Rollback zu WMP10 ist zu diesem Zeitpunkt erfolglos. Um nun den Mediaplayer 11 verwenden zu können ist es nötig das Windows 2003 Server Servicepack 2 erneut auszuführen. Dazu einfach das SP2 starten und durchlaufen lassen, nach einem abschließenden Reboot sollte der Mediaplayer 11 ordnungsgemäß starten.

Bei meinen Tests konnte ich anschließend keine Fehlfunktionen feststellen auch das Abspielen von DRM geschützen Inhalten klappte problemlos, auch bei solchen die den Download einer Lizenz erorderten.

Schreibe einen Kommentar

Post Navigation